Der Markt - Aktuelle Nachrichten

Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis Regensburg

„Fürstliches Christkind" gesucht

Die Mittelbayerische Zeitung und die Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH suchen junge Mädchen zwischen 16 und 22 Jahren, die sich für die reizvolle Aufgabe als „Fürstliches Christkind“ bewerben wollen (siehe dazu auch den unten stehenden Infoblock); die Bewerbungsfrist endet am 28. Oktober. Nach einer Vorauswahl findet dann am 31. Oktober in den Räumlichkeiten der Mittelbayerischen Zeitung ein Casting statt.

Das Christkind solle viel Zeit mitbringen, betont Veranstalter Peter Kittel. Denn vom 22. November bis zum 23. Dezember stehen täglich drei Auftritte zu je fünf Minuten an, hinzu kommen zwei bis drei Auftritte für soziale Zwecke. Die Entlohnung allerdings ist auch fürstlich. Das Christkind wird auf einem Markt auftreten, der sich laut Kittel ständig wachsender Beliebtheit erfreut. Die Besucher – mittlerweile ca. 300.000 pro Jahr – kommen aus der ganzen Welt. Viele von ihnen freuen sich schon jetzt auf das Christkind.

 

Gut zu wissen:

  • Teilnahme: Mitmachen können alle Mädchen zwischen 16 und 22 Jahren. Sie sollen selbstbewusst sein, eine klare Stimme besitzen, Hochdeutsch sprechen können und in der Lage sein, vor einer großen Menschenmenge zu reden. Die Bewerberinnen sollten lange, blonde Haare haben. Sie müssen am 31. Oktober für ein Casting Zeit haben und ab 04. November für Auftritte verfügbar sein.
  • Bewerbung: Ausdrucksstarke Bewerbungen mit Lichtbild und Ganzkörperfoto sind zu richten an: Veranstaltungsservice Peter Kittel GmbH, Margaretenstraße 8, 93047 Regensburg, oder per E-Mail an info@vs-regensburg.de. Infos gibt es auch per Telefon (0941) 280 2180. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Oktober.

Zurück